Türkheimer Wissenschaftstage 2022

18.09.2022 - 24.11.2022

"Ganz schön affig?!  "Udo" und das Miozän im Allgäu"

Eine Veranstaltung des Förderkreis Türkheim e.V.


 

Sonntag 18.09.2022, 18 Uhr


 

Vortrag von Frau Prof. Dr. Madelaine Böhme, Universität Tübingen

"Die geologische und paläontologische Erforschung der Hammerschmiede"

 

In der Aula des Joseph-Bernhart-Gymnasium in Türkheim

Irsinger-Str. 7

EINTRITT FREI  - Spenden erbeten

Die Fundstelle Hammerschmiede bei Pforzen im Ostallgäu erlangte 2019 weltweite Aufmerksamkeit durch die Entdeckung des Menschenaffen Danuvius guggenmosi welcher wichtige Narrative der frühen menschlichen Evolution hinterfragt.

 

Doch neben Menschenaffen konnte in den 11,40 bis 11,67 Millionen Jahre alten Flussablagerungen auch eine hochdiverse subtropische Wirbeltierfauna entdeckt werden, welche sich aus nahezu 150 Arten von Fischen, Amphibien, Reptilien, Vögeln und Säugetieren zusammensetzt.

 

Der Vortrag erläutert den (geo-)wissenschaftlichen Kontext der Hammerschmiede jenseits seiner Menschenaffen.



Dieses Projekt wird unterstützt von:


 

Sie möchten die Türkheimer Wissenschaftstage unterstützen?

Wir freuen uns auf Ihre Spende unter IBAN: DE70 7315 0000 0760 7252 00